Investitionsmöglichkeiten für Investoren

Sie finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Investor, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Risiko, das Sie als Investor tragen.

Sie sollten also grundsätzlich nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir, die Anlage gemeinsam mit anderen Investoren zu tätigen, um damit das Risiko zu minimieren.

Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft, wir übernehmen für die Richtigkeit keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

 

Kurzdarstellung:

Absturtzsicherungs System.
Sicherungssystem für die Montage in der Industrie.
Temporärer Einsatz, wiederverwenbar.

Land Schweiz
Zusammenarbeit: Kredit
Kapitalbedarf: 250000
Verwendungszweck: Erfindung/ neues Produkt
Rendite für Investor: 6
Zeitraum Rückzahlung: 10 Jahre
Rechtsform: GmbH
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld: Dienstleistung
Unternehmens existiert seit: weniger als 1 Jahr
Gewinnerwartung: 1-2 Jahre
Mögliche Unterlagen für Investor:
  • Schriftliches Konzept
Projektbeschreibung:

TFS System ( Temporäres First Sicherungs- System)
-Zertifiziert nach EN 795:2012C Mehrpersonen (4 Pers.)
-Für Aufrichtarbeiten
-Ab 3 Meter gelten Sicherungsmassnahmen zu treffen, bis anhin mussten Innengerüst oder
Auffangnetz Montiert werden. Diese sind in einem Eingedeckten Dach nicht einfach zu entfernen
und der Kosten Zeit Faktor ist hoch.
BauAV Art. 19 Andere Absturzsicherungen
1 Wo das Anbringen eines Seitenschutzes nach Artikel 16 oder eines Gerüstes nach Artikel 18 technisch nicht möglich oder zu gefährlich ist, sind Fanggerüste, Auffangnetze oder Seilsicherungen zu verwenden oder gleichwertige Schutzmassnahmen zu treffen.1
2 Die Absturzhöhe bei Abstürzen in ein Schutznetz darf nicht mehr als 6 m, diejenige bei Abstürzen in ein Fanggerüst nicht mehr als 3 m betragen.

-System kann immer wieder verwendet werden, einzelne Teile können ausgewechselt oder
nachbestellt werden. System ist Effizient und Günstig im Vergleich zu anderen Massnahmen.
(Gerüst, und Netz) Jährlich Prüfung.
Nutzlänge Standard 15 Meter, ausbaubar mit mittelstützen.

-Am Boden vormontiert und mit Kran versetzt, Flugsparren von Ort und Traufgerüst mit First
verschrauben.
Firsthöhe
4.5 Meter bei 8 Meter Spannung
5 Meter ab 12 Meter Spannung

-Nach dem Aufrichten, können auf die Sparren Kite mit Karabiner Montiert werde,
jeder dritte Sparren alle 2 Meter. Somit kann man mit dem HSG an dem TFS angeschlagen den
Sparren entlang auf und ab gehen und dabei immer das HSG mit dem Karabiner verbinden.
So ist auch der Pendel-Sturz minimiert und für die Unterdach Montage ist alles gesichert.

-Aufbauhöhe UK First ca.90 cm, Höher ist vom Material und Hebelarm nicht machbar, ausserdem ist ab einer gewissen Höhe über First die Problematik mit den Kranlasten. (Sicherheit)
160 x 160 mm bis 280 x 400 mm First Dimension, Höher ist kein Problem, andere GW verwenden, breite ist gegeben.

Eintragsdatum April 1, 2018