Investitionsmöglichkeiten für Investoren

Sie finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Investor, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Risiko, das Sie als Investor tragen.

Sie sollten also grundsätzlich nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir, die Anlage gemeinsam mit anderen Investoren zu tätigen, um damit das Risiko zu minimieren.

Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft, wir übernehmen für die Richtigkeit keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

 

Kurzdarstellung:

Durch private Verbindungen zu 3 vietnamesische Minister (haben in Dresden studiert) sind wir von diesen angesprochen worden in Vietnam Photovoltaik-Anlagen (4 x 30MWp; 6 x 30 MWp; 17 x 500 MWp) zu bauen. Die Einspeisevergütung von Vietnam kann durch eine deutschen Hermes-Partner abgesichert werden. Die ersten Arbeiten sind vom Rechteinhaber abgeschlossen.
Ich habe zB 2009-2011 in Bayern fast alle Dachanlagen auf BayWa-Niederlassungen ausgeführt.

Land Deutschland
Zusammenarbeit: aktiver Teilhaber
Kapitalbedarf: 29.000.000
Verwendungszweck: sonstiges
Rendite für Investor: 7
Zeitraum Rückzahlung: 11-15 Jahre
Rechtsform: sonstige
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld: Energie
Unternehmens existiert seit: 4-10 Jahre
Gewinnerwartung: länger als 5 Jahre
Mögliche Unterlagen für Investor:
  • Schriftliches Konzept
  • Marktanalyse
  • Businessplan
  • Gewinn- u. Verlustrechnung
Projektbeschreibung:

Es wird mit einer 30 MW-Anlage begonnen. Ist die erfolgreich für alle Seiten abgeschlossen, können die anderen Anlagen gebaut werden.
Wir benötigen jetzt 400.000 Euro um den Rest der Vorarbeiten mit einer Due Diligence zu beenden. Zwei EPC für den Bau sind vorhanden. Modullieferung (zertifizierte Module) ist mit einer in D lebenden Chinesin abgesichert. Oberbauleiter wird ein befreundeter Geschäftsführer (hat europaweit Freianlagen ohne Kostenüberschreitung gebaut.
Es ist angestrebt ein Joint Venture mit dem Finanzgeber, Rechteinhaber, Projektmanagement und einem "Vertreter" des vietnamesischen Energieversorgers zu gründen.
Nächster Schritt: Reise nach Vietnam, Gutachten für den Bauort, Verträge mit Energieversorger, Grundstück, Finanzministerium. Danach Prüfung und Erstellung der DD. In D: Vertrag mit der Versicherung über die Einspeisevergütung; dann Verträge mit EPC, Oberbauleitung, Materiallieferanten und Baubeginn. Baudauer 3-4 Monate.
Rückführung des Kredites 11 Jahre, aber Ausschüttung schon nach dem ersten Jahr.

Eintragsdatum Dezember 17, 2017