Investitionsmöglichkeiten für Investoren

Sie finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Investor, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Risiko, das Sie als Investor tragen.

Sie sollten also grundsätzlich nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir, die Anlage gemeinsam mit anderen Investoren zu tätigen, um damit das Risiko zu minimieren.

Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft, wir übernehmen für die Richtigkeit keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

 

Kurzdarstellung:

In Europa werden nicht nur alte sondern auch neuwertige Kraftwerke stillgelegt. Dies geschieht sowohl aus energiepolitischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen. Diese Kraftwerke sind zum Teil sehr umweltfreundlich durch den geringen Schadstoffausstoß. Wie wollen mit der Erfahrung und mit dem Netzwerk von Jahren des Handels mit Industrieanlagen die Technik dieser Kraftwerke in weniger entwickelte Staaten transloziieren und somit die Umwelt wieder etwas sauberer machen.

Land Deutschland
Zusammenarbeit: Risikokapital
Kapitalbedarf: 250.000,00 €
Verwendungszweck: bestehendes Unternehmen
Rendite für Investor: 41-50
Zeitraum Rückzahlung: 2 Jahre
Rechtsform: - bitte wählen -
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld: Energie
Unternehmens existiert seit: 4-10 Jahre
Gewinnerwartung: weniger als 1 Jahr
Mögliche Unterlagen für Investor:
  • Businessplan
  • Aktuelle BWA
  • Gesellschaftervertrag
Projektbeschreibung:

In Deutschland existiert ein hochmodernes Steinkohlekraftwerk, das nie ans Netz gegangen ist. Wir stehen zur Zeit in intensiven Verhandlungen mit einem südostasiatischen Staat, der die technischen Anlagen dieses Kraftwerks kaufen und neu aufbauen will, um die mitgetragenen Ziele der letzten Klimakonferenz in der Zukunft zu erreichen und um seine wirtschaftlichen Ziele zu erreichen.
Alle technischen Anlagen eines nahezu 1 Gigawatt produzierenden Kraftwerks müssen dazu ab- und ausgebaut und in ein noch zu bauendes Kraftwerk wieder eingebaut werden. Dies erfordert Planung, Verhandlungen und Hilfe von Rechtsanwälten und deutschen Kraftwerksunternehmen. Die hierfür notwendigen finanziellen Ressourcen, kann die GbR nicht komplett selbst stellen.
Das Projekt ist soweit fortgeschritten, dass im August 2017 die ersten Repräsentanten des Käufers in Deutschland ankommen werden. Danach werden die Verkaufsverhandlungen mit dem Käufer und die Kaufverhandlungen der GbR mit dem derzeitigen Besitzer des stillgelegten Kraftwerks beginnen. Es werden Reisen nach Asien notwendig sein. Außerdem sind Asiaten anstrengende Verhandlungspartner, auch wenn man sie schon lange kennt. Man muss sie mit kleinen Geschenken und Einladungen in europäische Hauptstädte bei Laune halten und persönlich betreuen.
Aber am Ende ist dies ein sehr lukratives Geschäft.

E-Mail E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript ist erforderlich.
Eintragsdatum Juli 12, 2017