Gute Renditen im Zeitalter der Null-Zins-Politik

  • März 4, 2016

Als Unternehmer hat man es ebenso schwer wie als Privatperson, in diesen Tagen einen ordentlichen Zinssatz für Geldanlagen in Anspruch zu nehmen. Denn weder die Banken noch Sparkassen sind bereit, auf Guthaben auch nur ansatzweise akzeptable Zinsen zu zahlen. Ganz im Gegenteil. Der effektive Jahreszins ist so niedrig, dass selbst in Inflation damit nicht gedeckt werden kann. Warum dann also in Anlageformen wie Tagesgeld, Festgeld oder Sparbriefe investieren, wenn diese doch nicht lohnen?

Alternativen nutzen und gute Geschäfte machen

Alternativen für Geldanlagen, bei denen Sie mit einer guten Rendite rechnen dürfen, gibt es in großer Anzahl. Ob Aktien, Währungen oder auch Indizes und Rohstoffe – wenn Sie sich auf den Handel dieser Produkte konzentrieren, können Sie gutes Geld verdienen. Geld, welches Sie beispielsweise in die Suche nach einem passenden Investor für Ihr Unternehmen fließen lassen können oder was Sie so in Ihr Unternehmen einfließen lassen können, das dieses sich optimal aus eigener Kraft weiterentwickeln kann. Kurzum – auch als Selbständiger oder Freiberufler, der ein Unternehmen sein Eigen nennt, werden Sie immer einen Verwendungszweck für zusätzliches Geld haben.

Viele Anleger trauen sich jedoch nicht, direkt an der Börse zu handeln. Sie kennen sich nur bedingt im Handel mit Wertpapieren aus und scheuen daher den Verlust, der durchaus auch entstehen kann. Daher suchen sie alternativen für den direkten Handel an der Börse und finden diese Alternativen oftmals im ETF Handel.

Die Besonderheiten von ETF´s

Wenn Sie sich einmal auf etfs.de etwas genauer umschauen, dann werden Sie feststellen, dass der Handel mit ETF´s eine relativ entspannte Handelsart darstellt. Einer der bekanntesten Anbieter für den Handel mit ETF´s ist Flatex. Das Unternehmen gehört zu den wenigen deutschen Brokern, die diesen Handel ermöglichen. Von Kulmbach aus bietet der Broker mehr als 800 ETF´s an, die Sie frei handeln können. Das Depot, welches Sie für den Handel benötigen, stellt Ihnen Flatex kostenlos zur Verfügung. Wünschen Sie einen Fondssparplan, dann können Sie diesen bereits ab 25 Euro in Anspruch nehmen. Auswählen können Sie dabei aus rund 2.000 Fonds. Suchen Sie den Kontakt zum Kundenservice, dann wird dieser immer in deutscher Sprache sei. Und die Regulierung des Brokers wird durch die BaFin durchgeführt, was für Sie als Anleger vor allen Dingen in Bezug auf die Sicherheit sehr wichtig ist. Doch warum sind ETF´s so lukrativ?

Die Renditen, die Sie mit dem Handel von ETF´s erzielen können, liegen deutlich über dem, was Ihnen Ihre Bank oder Sparkasse bei anderen Anlageformen anbieten kann. Zwar verbirgt sich hinter dem Handel auch ein gewisses Risiko. Doch dieses können Sie selbst steuern und beeinflussen, da Sie den Handel in der Hand haben und sich nicht auf eine dritte Person verlassen müssen, die mit Ihrem Geld vielleicht leichtfertig umgeht. Wir von investorensuche24.de/ können Ihnen auf jeden Fall empfehlen, das Angebot einmal genauer zu studieren um dann zu überlegen, ob es für Sie in Frage kommen würde.